Gemeinsam reisen – gemeinsam leben!
Startseite> Reisedetails

Passionsspiele in Oberammergau 2. Termin

29.08.2020 bis 30.08.2020

Aufgrund der hohen Anfrage bietet der CVJM Bayern 2020 eine zweite Reise zu den Passionsspielen in Oberammergau an. Die Plätze sind nach wie vor trotzdem sehr limitiert. Deshalb empfehlen wir eine zügige Anmeldung.

 

Die Passionsspiele in Oberammergau ziehen alle zehn Jahre hunderttausende Besucher aus aller Welt an. 2020 ist es wieder soweit: Von Mai bis Oktober werden über 2.000 einheimische Laiendarsteller, Sänger und Musiker - fast täglich - auf der Bühne des Passionstheaters stehen, nur zwei Tage pro Woche sind spielfrei. Fast die Hälfte der Dorfbewohner ist beteiligt.

Die Geschichte des Passionsspiels beginnt im Jahr 1633. Damals, während des Dreißigjährigen Krieges, nach monatelangem Leiden und Sterben an der Pest, gelobten die Oberammergauer, alle zehn Jahre das „Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus“ aufzuführen. 1634 wurde das Passionsspiel das erste Mal aufgeführt. 2020 führt die Gemeinde das Passionsspiel zum 42. Mal auf und erwartet in den 103 Vorstellungen ca. eine halbe Million Besucher.
Das Passionstheater umfasst 4.800 Sitzplätze und ist damit die größte Freiluftbühne mit überdachtem Zuschauerraum weltweit.

Anreise: gemeinsame Anreise ab/bis Nürnberg, Geschäftsstelle des CVJM Bayern, Schweinauer Hauptstr. 38, 90441 Nürnberg (Transfer im modernen Reisebus), vorauss. Abfahrt: 07:00 Uhr, vorauss. Rückkehr: 18:00 Uhr
Unterkunft: Hotel
Ausstattung: DU/WC, TV, Aufenthaltsräume, Internetzugang, 2-Sterne-Hotel inkl. Superior Hotel, 3 Sterne-Gästehaus/Pension
Leitung: Hans-Helmut Heller
Teilnehmer-Mindestalter: 15 Jahre
Teilnehmer-Maximalalter: 99 Jahre
Maximalteilnehmerzahl: 51 Personen
Eingeschlossene Leistungen: U (Unterkunft), F (Frühstück), A (Abendessen), HR (Hin- und Rückreise), Ortsabgaben/Kurtaxe, P (Programm), L (Leitung), BF (Busfahrt), Eintrittskarte für Passionsspiel in Kategorie 3
Nicht eingeschlossene Leistungen: Getränke während Drei-Gänge-Menü am Samstag Abend, Mittagessen am Samstag und Sonntag, Trinkgelder für Hotelpersonal, Busfahrer

Detailinformationen:

Samstag, 29. August 2020

Am Morgen fahren wir mit unserem modernen Fernreisebus (mit Klimaanlage und WC) in Nürnberg ab. Mittags machen wir eine Pause im Alpenvorland mit Gelegenheit zum Essen, dann geht es weiter nach Oberammergau.

Die Aufführung im Passionstheater besteht aus zwei Teilen: Teil 1 von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr und Teil 2 von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr.
Zwischen den beiden Aufführungsteilen genießen wir ein spezielles Passions-Drei-Gänge Menü. Nach Ende des Passionspiels fahren wir mit dem Bus in unser nahegelegenes Hotel. 

 

Sonntag, 30. August 2020
Nach dem Frühstück im Hotel besuchen wir noch die ein oder andere Sehenswürdigkeit im wunderschönen "Pfaffenwinkel". Bevor es zurück nach Franken geht, besteht während unserer Mittagspause noch die Möglichkeit zum Essen in einem schön gelegenen Restaurant.
Die Rückkehr nach Nürnberg ist für den frühen Abend geplant.

Passionsspiele in Oberammergau 2. Termin
29.08.2020 bis 30.08.2020
Oberammergau, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Deutschland
Nur alle zehn Jahre finden die weltbekannten Passionsspiele in Oberammergau statt - Busreise ab Nürnberg mit Besichtigung weiterer Sehenswürdigkeiten im bayerischen Alpenvorland
Buchungsnummer: 402110

Kosten

Preis ab 470,00 € (inkl. 50,00 € Frühbucherrabatt bis 30.09.2019)

Preisdetails

Grundpreise:

Übernachtung im Doppelzimmer: 520,00 €

Übernachtung im Einzelzimmer: 570,00 €

Frühbucherrabatt: 50,00 € (bis 30.09.2019)

Anmeldeschluss: 31.03.2020
Reisebedingungen (als Download)

Veranstalter

CVJM Bayern Reise+Service GmbH

Postfach 710140, 90238 Nürnberg

Tel.: 0911 / 62814-32

Fax: 0911 / 62814-99

urlaub@cvjm-bayern.de

www.cvjm-bayern.de