Sie sind hier: Christliches Urlaubsportal > Reisedetails

Alpintour 2018 – Schweizer 4.000er 26.08.2018 bis 31.08.2018

Die majestätische Bergwelt der Walliser Alpen zwischen Zermatt und Saas Fee ruft uns mal wieder! Als Ausgangspunkt für unsere Bergabenteuer sollen uns zwei Schutzhütten des Schweizer Alpen-Clubs dienen. Die Liste der möglichen Gipfel erstreckt sich vom Fluchthorn (3.795 m) über das Allalinhorn, mit 4.027 m der wohl einfachste 4.000er, das Strahl- und Rimpfischhorn (4.190 / 4.198 m) bis zum Alphubel mit einer Gipfelhöhe von 4.206 m. Wir wollen in dieser Woche aber nicht nur Gottes grandiose Schöpfung bestaunen und erwandern, sondern auch seine Verheißungen in uns wirken lassen.

 

Die Tourenplanung erfolgt abhängig von Wetterbedingungen und Hüttenverfügbarkeit.

Voraussetzungen: Es handelt sich um eine Höhentour in hochalpinem Gelände. Mehrtägige Gletscherausbildung und Hochtourenerfahrung sind zwingend erforderlich sowie Trittsicherheit und gute Kondition für Touren von ca. 8 Stunden pro Tag.

Anreise: eigene Anreise
Unterkunft: Berghütte
Ausstattung:
Leitung: Hans-Martin Flinspach, Mandy Hiebl und Team

Teilnehmer-Mindestalter: 18 Jahre

Maximalteilnehmerzahl: 11 Personen

Eingeschlossene Leistungen:
HP (Halbpension), L (Leitung), Unterkunft in Berghütten, Führung
Nicht eingeschlossene Leistungen:
An-/Abreise, Seilbahnen, Rucksacktransport
Alpintour 2018 – Schweizer 4.000er
26.08.2018 bis 31.08.2018
Wallis in Schweiz
für Hochtourenerfahrene
Buchungsnummer: 18121

Kosten

Preis ab 970,00 €

Preisdetails

Grundpreise:

Teilnehmer: 970,00 €

Sonderwünsche:

Aufpreis TN ohne AV-Mitgliedschaft: 50,00 €

Anmeldeschluss: 15.07.2018
Reisebedingungen (als Download)

Veranstalter

CVJM-Landesverband Baden

Mühlweg 10, 76703 Kraichtal-Unteröwisheim

Tel.:07251-98246-0

Fax:07251-98246-19

info@cvjmbaden.de

www.cvjmbaden.de

Weitere wichtige Informationen

  • Die Reise wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestteilnehmerzahl von 10 angeboten.

    Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ist der Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurücktreten.

    Der Reiseveranstalter wird die Absage der Reise ggf. unverzüglich erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

  • Die jeweils aufgeführten Reisepreise verstehen sich ggf. zzgl. Kurtaxe.

  • Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung eines Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig.

    Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann.

    Bei Buchungen kürzer als 30 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig.

  • Sie haben die Möglichkeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen.

  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.