Sie sind hier: Christliches Urlaubsportal > Reisedetails

Fahrradfreizeit im Elbe-Weser-Dreieck 27.07.2018 bis 06.08.2018

Bremen, Hamburg und Cuxhaven bilden das Elbe-Weser-Dreieck. Für diese Region charakteristisch ist die vielgestaltige und einzigartige Fluss- und Marsch­landschaft. Dank der gut ausgebauten Deichwege, sowie der flachen und abwechslungsreichen Landschaft, kann man hier hervorragend Fahrradfahren. Entsprechend verlaufen die geplanten Routen über­wiegend eben oder in leicht welligem Gelände. Geradelt wird auf meist asphaltierten oder ge­pflasterten Wirt­schafts­wegen, vereinzelt auf kleinen Nebenstraßen und Rad­wegen.

 

Wir beginnen den Tag jeweils mit einem gemeinsamen Frühstück in den Hotels etwa gegen 8.00 Uhr. So bleibt uns ausreichend Zeit, um das Gepäck für den Weitertransport ab 9.15 Uhr bereitzustellen. Um 9.30 Uhr geht es dann in den Sattel und auf Radtour.

 

Rechtzeitig gönnen wir uns eine erste Pause und nutzen die Gelegenheit, um eine der schönen nordischen Kirchen anzuschauen. In dieser Atmosphäre werden wir uns auf ein Wort aus der Bibel besinnen, bevor wir die Fahrt fortsetzen.

 

Zur Mittagszeit sind wir jeweils in einem Ort, wo ganz individuell die Möglichkeit der Verpflegung besteht (Bäckerei, Imbiss, Gasthof usw.). Abhängig von Wetter und Kondition werden wir zwischen 18.00 und 19.00 Uhr das gebuchte Hotel für die Nacht erreichen.

 

Beim Abendessen und anschließenden Zusammensein können wir die Eindrücke des Tages nochmals mit den anderen austauschen und in geselliger Runde den Tag beenden.

Nach acht Etappen ab Bremen über Elsfleth, Bremerhaven, Cuxhaven, Bad Bederkesa, Stade, Finkenwerder, Buxtehude, und Zeven, sowie einem Tag Pause in Bremerhaven erreichen wir wieder den Ausgangsort Bremen.

Anreise: eigene Anreise
Unterkunft: Hotel, Hotels und Pensionen
Ausstattung: DU/WC, Speisesaal, Parkplätze am Haus
Leitung: Inge und Friedhelm Böhl

Teilnehmer-Mindestalter: 40 Jahre

Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen

Eingeschlossene Leistungen:
U (Unterkunft), F (Frühstück), UV (Unfallversicherung), HV (Haftpflichtversicherung), P (Programm), L (Leitung), Gepäcktransport, Kurtaxe, Fähren, Eintrittsgelder
Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise, Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruchversicherung, weitere Mahlzeiten

Detailinformationen:

 

Eine Tour, ideal für Menschen ab 40 Jahre, die das Radfahren auch in Städten mit Autoverkehr und Ampeln, sowie auf schmalen Waldwegen sicher beherrschen.

 

Für Geübte sind die täglichen Anstrengungen nicht sehr hoch, da die gesamte Strecke kaum Steigungen enthält, und die Tagesetappen der Radtouren bei etwa 60 km liegen.

 

Das Gepäck wird separat befördert - dies garantiert unbeschwertes Radeln.

 

Treffpunkt ist das erste Hotel in Bremen am Freitagnachmittag. PKW’s können dort kostenfrei für die ganze Woche abgestellt werden.

Fahrradfreizeit im Elbe-Weser-Dreieck
27.07.2018 bis 06.08.2018
Elbe-Weser-Dreieck in Deutschland
Eine Rundtour durch die Kulturlandschaft zwischen Weser und Elbe
Buchungsnummer: 1868-7124

Kosten

Preis ab 749,00 €

Frühbucherrabatt: 25,00 € (bis 31.01.2018)

Preisdetails

Grundpreise:

Doppelzimmer DU/WC: 749,00 €

Einzelzimmer DU/WC: 947,00 €

Reisebedingungen (als Download)

Veranstalter

CVJM-Westbund e.V.

Bundeshöhe 6, 42285 Wuppertal

Tel.:0202/5742-31

Fax:0202/5742-42

s.gramstat@cvjm-westbund.de

www.cvjm-westbund.de

Weitere wichtige Informationen

  • Die Reise wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestteilnehmerzahl von 14 angeboten.

    Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ist der Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurücktreten.

    Der Reiseveranstalter wird die Absage der Reise ggf. unverzüglich erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

  • Die jeweils aufgeführten Reisepreise verstehen sich ggf. zzgl. Kurtaxe.

  • Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung eines Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig.

    Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann.

    Bei Buchungen kürzer als 30 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig.

  • Sie haben die Möglichkeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen.

  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.