Sie sind hier: Christliches Urlaubsportal > Reisedetails

Bibelkolleg 06.10.2018 bis 12.10.2018

Das Bibelkolleg beinhaltet intensive bilblisch-theologische Studienarbeit, die ein vertieftes Eindringen in die ganze heilige Schrift und die zentralen Grundfragen der Dogmatik ermöglichen sollen. Vom Textbereich aus werden "Längsschnitte" durch die biblischen Überlieferungen vollzogen.

 

 

Anreise: eigene Anreise bis 18:00 Uhr
Unterkunft: Gästehaus, Haus Elsenburg (www.haus-elsenburg.de)
Ausstattung: DU/WC, Etagen DU/WC, Aufenthaltsräume, Speisesaal, Parkplätze am Haus, Andachtsraum, Aufzug, Internetzugang
Leitung: Holger Noack

Teilnehmer-Mindestalter: 25 Jahre

Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen

Eingeschlossene Leistungen:
U (Unterkunft), VP (Vollpension), UV (Unfallversicherung), HV (Haftpflichtversicherung), P (Programm), L (Leitung)
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Anreise, Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruchversicherung

Detailinformationen:

 

Thema: "Weichenstellungen - wie sich das Christentum in den ersten drei Jahrhunderten entwickelt hat"

 

 

Weichenstellung

 

Die Zeit der ersten Christen  (bis zur Konstantinischen Wende)

 

In den ersten Jahrhunderten wurden in der Kirchengeschichte Weichen gestellt, die noch heute wegweisend sind.

 

Welche Bedeutung hat die Schöpfung für die junge Bewegung der Christen, die durch die Gnosis herausgefordert wird?

 

Gibt es neben der Schrift (dem späteren "Alten Testament") noch andere Schriften, die zur Grundlage des Glaubens gehören?

 

Wie ist das Verhältnis der christlichen Gemeinden zum Judentum? Ist das Christentum fähig, sich dem Hellenismus, der vorherrschenden Denkrichtung seiner Zeit, verständlich zu machen? Überhaupt: Sollen die ersten Christen sich eher zurückziehen oder sollen sie offensiv ihren Platz in der Gesellschaft behaupten?

 

Welche Struktur haben die ersten Gemeinden? Werden sie von einem Gremium geleitet, einem Ältestenrat? Oder von einer einzelnen Person, dem Bischof?

 

Wir geht man mit Menschen um, die etwas anderes glauben als die Mehrheit? Kann man sie integrieren? Muss man sich von ihnen distanzieren? Gibt es eine gemeinsame Basis oder sollte man nicht zuerst auf der Reinheit des Glaubens bestehen?

 

Grundfragen des Glaubens, um die in den ersten Jahrhunderten gerungen wurde. Manche Antworten sind heute nicht mehr so leicht zu verstehen, andere sind so selbstverständlich geworden, dass wir die Bibel durch die Brille dieser kirchlichen Entscheidungen betrachten, ohne es wahrzunehmen. 

 

Die ersten Jahrhunderte der Christenheit sind aufregend, wegweisend, klärend, aber auch verstörend. Wir wollen uns einen Überblick verschaffen über Grundfragen, um die damals gerungen wurde, und Antworten - oft mehr Kompromisse als Lösungen - die der jungen Christenheit halfen zu überleben und zu wachsen.

 

Bibelkolleg
06.10.2018 bis 12.10.2018
Kaub am Rhein in Deutschland
intensive biblisch-theologische Studien
Buchungsnummer: 1868-8900

Kosten

Preis ab 313,00 €

Preisdetails

Grundpreise:

Doppelzimmer, fl.Wasser: 313,00 €

Doppelzimmer, DU/WC: 349,00 €

Einzelzimmer, fl.Wasser: 373,00 €

Einzelzimmer, DU/WC: 409,00 €

Vergünstigungen:

CVJM-Card-Rabatt: 30,00 €

Reisebedingungen (als Download)

Veranstalter

CVJM-Westbund e. V.

Bundeshöhe 6, 42285 Wuppertal

Tel.:0202/5742-31

Fax:0202/5742-42

s.gramstat@cvjm-westbund.de

www.cvjm-westbund.de

Weitere wichtige Informationen

  • Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemüht sich der Reiseveranstalter darum, die gewünschten Reiseleistungen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Es wird darum gebeten, bereits bei der Buchung genaue Angaben über die Personenzahl sowie jeweils über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer zu machen, damit geprüft werden kann, ob die Buchung bestätigt werden kann.
  • Die Reise wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestteilnehmerzahl von 15 angeboten.

    Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ist der Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurücktreten.

    Der Reiseveranstalter wird die Absage der Reise ggf. unverzüglich erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

  • Die jeweils aufgeführten Reisepreise verstehen sich ggf. zzgl. Kurtaxe.

  • Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung eines Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig.

    Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann.

    Bei Buchungen kürzer als 30 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig.

  • Sie haben die Möglichkeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen.

  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.