Sie sind hier: Christliches Urlaubsportal > Reisedetails

Salzburg - mit Salzburger Adventssingen und Stille-Nacht-Jubiläum 30.11.2018 bis 02.12.2018

Im Jahr 2018 feiern Salzburg und Umgebung das „Stille-Nacht-Jubiläum“.

Vor 200 Jahren entstand in Oberndorf bei Salzburg das weltberühmte Weihnachtslied und ging von hier aus um die Welt. Aus diesem Anlass werden beim diesjährigen Adventsingen die Geschehnisse rund um Maria und Joseph in den Kontext von Oberndorf im Jahr 1818 gestellt. Der Hilfspriester Joseph Mohr hatte den Text zu dem Lied schon 1816 geschrieben, geprägt von der Friedenssehnsucht nach den Napoleonischen Kriegen. Als am Weihnachtsabend 1818 in Oberndorf die Orgel ausfiel, schrieb der Organist Franz Xaver Gruber spontan eine Melodie dazu und die beiden sangen das Lied, nur mit Gitarre begleitet, in der Messe.


Das Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus zu Salzburg gilt als Keimzelle und großes Vorbild vieler Adventsingen im deutschsprachigen Raum.
In den Nachbarstädten Laufen (D) und Oberndorf (A) wird zusätzlich mit einem szenisch-musikalischen Stille-Nacht-Historienspiel und mit einem Themenweg, der beide Städte verbindet, an die Ereignisse erinnert. In Oberndorf steht auch die historische Stille-Nacht-Kapelle. 1816 war das damals zu Salzburg gehörende Laufen, an beiden Salzachufern gelegen, geteilt und Familien auseinandergerissen worden. Fortan gehörte Laufen zu Bayern und sein ehemaliger Vorort Oberndorf zu Österreich.

Anreise: gemeinsame Anreise ab/bis Nürnberg, Geschäftsstelle des CVJM Bayern, Schweinauer Hauptstr. 38, 90441 Nürnberg (Transfer im modernen Reisebus), vorauss. Abfahrt: 07:30 Uhr, vorauss. Rückkehr: 20:00 Uhr
Unterkunft: Hotel, Gasthof Moosleitner in Freilassing (www.moosleitner.com)
Ausstattung: DU/WC, TV, Telefon, Aufenthaltsräume, Parkplätze am Haus, Aufzug, Internetzugang, WLAN, Sauna, Wellnessbereich, Kategorie ****
Leitung: Hans-Helmut Heller und Gabi Schaffer, CVJM Bayern

Teilnehmer-Mindestalter: 18 Jahre

Maximalteilnehmerzahl: 50 Personen

Eingeschlossene Leistungen:
U (Unterkunft), HR (Hin- und Rückreise), P (Programm), L (Leitung), BF (Busfahrt), Schifffahrt auf dem Wolfgangsee,Stadtführug Salzburg, Eintrittskarte Salzburger Adventsingen Kat.3, Halbpension (Abendessen am Freitag u. Mittagessen am Sonntag im Hotel), zusätzl. Mittagessen am Samstag in Salzburg
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Ausflug, Getränke während aller Mahlzeiten, Abendessen am Samstag, Trinkgelder für Hotelpersonal u. Busfahrer

Detailinformationen:

 

Freitag 30. November 2018

Freitagmorgen fährt unser moderner Fernreisebus in Nürnberg an der Geschäftsstelle ab. Unser erstes Ziel ist der zauberhafte Wolfgangsee im Salzkammergut.

Schon von weitem leuchtet eine riesige schwimmende Friedenslicht-Laterne über den See. Nach unserer Ankunft am See haben wir Zeit, etwas zu essen. Nach einer gemeinsamen Schifffahrt nach St. Wolfgang, auf der wir die beleuchteten Ufer des Sees bewundern werden, können wir dann über den Adventsmarkt schlendern und uns von der weihnachtlichen Stimmung anstecken zu lassen. Am Spätnachmittag fahren wir weiter nach Freilassing. Wir beziehen unsere Zimmer im 4*Hotel Moosleitner und genießen unser Abendessen.

 

Samstag 1. Dezember 2018

Nach dem Frühstück brechen wir auf zu einer ca. zweistündigen Führung durch die Salzburger Altstadt. Auf dem Weg durch die mittelalterlichen Gassen liegen uns die Sehenswürdigkeiten zu Füßen und wir gehen dabei auf eine Zeitreise vom Mittelalter bis zum Klassizismus. Die Führung gibt einen schönen Überblick über die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie die Getreidegasse mit ihren schmalen und eng aneinandergeschmiegten Häuser, vorbei an Mozarts Geburtshaus, der ältesten Apotheke Salzburgs, dem Festspielbezirk, dem Dom und anderen Höhenpunkten von Salzburg.

Nach der Führung werden wir in der Altstadt im Restaurant „Sternbräu“ gemeinsam zu Mittag essen.

 

Nach dem Essen und etwas freier Zeit gibt es ein Ausflugsangebot:

Ausflug  „Stille Nacht“. Wir fahren mit dem Bus nach Oberndorf (A) und besichtigen dort die berühmte „Stille-Nacht-Kapelle“. Nach einer Einführung vor der Kapelle erleben wir eine szenisch gestaltete und musikbegleitete Laternenwanderung an der Salzach entlang bis nach Laufen (D). Dort findet in der Salzachhalle das Historienspiel statt. Gegen 21.00 Uhr ist die Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.

 

Wer möchte, kann aber auch den Nachmittag und frühen Abend selbständig durch Salzburg streifen. Es bietet sich der Besuch der Festung Hohensalzburg an oder auch der Salzburger Christkindlmarkt oder der Christkindlmarkt vor dem Schloss Mirabell. Rückfahrt gegen 19.00 Uhr mit unserem Bus ins Hotel.

 

Sonntag 2. Dezember 2018 (1. Advent)

Nach dem Frühstück fahren wir zum Gottesdienst in die Kreuzkirche Freilassing und genießen anschließend im Hotel unser Mittagessen. Im Anschluss machen wir uns dann auf den Weg zum „Salzburger Adventsingen“ (Beginn 14.00 Uhr).  Beschwingt von den adventlichen Klängen, machen wir uns gegen 16.30 Uhr auf den Rückweg nach Nürnberg. Die Ankunft dort ist für gegen 20.00 Uhr geplant.

Salzburg - mit Salzburger Adventssingen und Stille-Nacht-Jubiläum
30.11.2018 bis 02.12.2018
Salzburg/Freilassing in Österreich/Deutschland
Salzburger Adventssingen im Großen Festspielhaus zu Salzburg (mit Wolfgangsee, Stadtführung Salzburg), 200 Jahre Stille-Nacht Feiern in Oberndorf und Laufen
Buchungsnummer: 382108
Nur noch wenige Plätze frei!

Kosten

Preis ab 410,00 €

Frühbucherrabatt: 35,00 € (bis 30.06.2018)

Preisdetails

Grundpreise:

Salzburgreise Übernachtung im Doppelzimmer pro Person: 410,00 €

Salzburgreise Übernachtung im Einzelzimmer pro Person: 460,00 €

Sonderwünsche:

Ausflug "Stille Nacht" am 01.12.18: 35,00 €

Reisebedingungen (als Download)

Veranstalter

CVJM Bayern Reise+Service GmbH

Postfach 710140, 90238 Nürnberg

Tel.:0911 / 62814-32

Fax:0911 / 62814-99

urlaub@cvjm-bayern.de

www.cvjm-bayern.de

Weitere wichtige Informationen

  • Die Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger sowie die gesundheitspolizeilichen Anforderungen Ihres Reiseziels sind folgende:

    Gültiger Personalausweis oder Reisepass.

    Bitte beachten Sie auch die landesspezifischen Hinweise des Auswärtigen Amtes:

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/oesterreich-node/oesterreichsicherheit/210962#content_6

    Sofern erforderlich, ist der Kunde selbst für die Beschaffung von Visa und sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.

  • Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Die Reise wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestteilnehmerzahl von 25 angeboten.

    Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ist der Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurücktreten.

    Der Reiseveranstalter wird die Absage der Reise ggf. unverzüglich erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

  • Die jeweils aufgeführten Reisepreise verstehen sich ggf. zzgl. Kurtaxe.

  • Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung eines Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig.

    Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann.

    Bei Buchungen kürzer als 30 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig.

  • Sie haben die Möglichkeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen.

  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.