Sie sind hier: Christliches Urlaubsportal > Reisedetails

Erlangung der JuLeiCa (3 Teile siehe Preisinformation!) 15.11.2019 bis 17.11.2019

Wir bieten diese Freizeit für Jugendliche aus Thüringen an. Aus gutem Grund: Zu unseren Qualitäts-merkmalen bei Kinder- und Jugendfreizeiten gehört die Gewährleistung einer kompetenten Nachbetreuung der Teilnehmenden im Anschluss an die Veranstaltung. Dieses geschieht durch einen engen Kontakt zu Mitarbeitenden, CVJM-Vereinen und Kirchengemeinden am jeweiligen Wohnort.

 

Anreise: eigene Anreise
Unterkunft: Freizeitheim, CVJM Gästehaus Braunsdorf (www.ruestzeitheim-braunsdorf.de)
Ausstattung: Etagen DU/WC, Aufenthaltsräume, Speisesaal, Grillplatz, Ruhe & Wald
Leitung: Tobias Nestler, Anna Böck und Ernest Goldhahn

Teilnehmer-Mindestalter: 15 Jahre

Teilnehmer-Maximalalter: 25 Jahre

Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen

Eingeschlossene Leistungen:
U (Unterkunft), VP (Vollpension), HV (Haftpflichtversicherung), P (Programm), L (Leitung), Mithilfe bei Küchen- und Reinigungsdiensten wird vorausgesetzt

Detailinformationen:

 

Für alle Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter und alle, die sich für ehrenamtliche Mitarbeit fit machen wollen, werden wir in diesem Jahr wieder die Möglichkeit anbieten, die Jugendleitercard zu erlangen. Bei dieser Kursreihe werden Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und das notwendige Handwerkszeug vermittelt, um engagiert und kompetent in der evangelischen Jugendarbeit ehrenamtlich arbeiten zu können. Dazu werden die notwendigen Kenntnisse und Handlungskompetenzen vermittelt sowie die Grundlagen zur Ausstellung der Jugendleitercard A geschaffen.

 

An drei Wochenenden wollen wir Kenntnisse in Psychologie, Pädagogik, Leitung von Kindern- und Jugendgruppen, Methodik, Verkündigung, Didaktik und Rechtsgrundlagen weitergeben. Es wird dabei immer versucht, die praktische Arbeit vor Ort im Blick zu haben.

 

Während der Seminare wird das geistliche Leben in der Seminargruppe eine wichtige Rolle spielen. Die Jugendleitercard ist deutschlandweit anerkannt und ermöglicht gewisse Vergünstigungen. 

Zum Erlangen der JuLeiCa wird eine Erste-Hilfe-Schulung benötigt, die man extern des Kurses bei einem anerkannten Kursanbieter absolvieren muss.

 

Die Ausbildung wird geleitet von Tobias Nestler (Referent im CVJM Thüringen), Anna Böck (Jugendpfarrerin im Kirchenkreis Henneberger Land) und Ernest Goldhahn (Neufrankenroda).

 

Die Teilnahme für alle drei Seminare ist verbindlich.

Dieses Angebot ist nur für Teilnehmende aus der Region Thüringen bestimmt!

Kosten pro Wochenende: 35 Euro.

Erlangung der JuLeiCa (3 Teile siehe Preisinformation!)
15.11.2019 bis 17.11.2019
Braunsdorf bei Saalfeld in Deutschland
Für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter und alle, die sich dafür fit machen wollen.
Buchungsnummer: 19208

Kosten

Preis ab 105,00 €

Preisdetails

Grundpreise:

Kosten (gesamt): 105,00 €

Kosten Teil 1: 15.-17.11.2019: 35,00 €

Kosten Teil 2: 10.-12.01.2020: 35,00 €

Kosten Teil 3: 21.-23.02.2020: 35,00 €

Reisebedingungen (als Download)

Veranstalter

CVJM Thüringen

Gerberstraße 14a, 99089 Erfurt

Tel.:0361.264650

Fax:0361.2646520

info@cvjm-thueringen.de

www.cvjm-thueringen.de

Weitere wichtige Informationen

  • Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Die Reise wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestteilnehmerzahl von 10 angeboten.

    Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ist der Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurücktreten.

    Der Reiseveranstalter wird die Absage der Reise ggf. unverzüglich erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

  • Die jeweils aufgeführten Reisepreise verstehen sich ggf. zzgl. Kurtaxe.

  • Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung eines Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig.

    Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann.

    Bei Buchungen kürzer als 30 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig.

  • Sie haben die Möglichkeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen.

  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.